Oftmals dauert es Monate bis alle Patienten gezahlt haben.

Die Zahlungseingänge sind praktisch nicht steuerbar, eine Planung Ihrer Liquidität ist unmöglich!

Gehalts- und Steuerzahlungen u.v.m. sind hingegen termingebunden und lassen Sie bei Ihrer Bank regelmäßig ins Minus rutschen? Ein Dispokredit ist das teuerste Geld, das Sie sich beschaffen können!

Wenn das z. B. auf Sie zutrifft und Sie schnell über Ihr Geld verfügen wollen, dann haben wir für Sie kostengünstige Lösungen

In den classic-Tarifen bieten wir Ihnen die Vorfinanzierung Ihres Honorars an. Zum Zeitpunkt des Versands der Patientenliquidationen erhalten Sie 100% Ihres Honorars ausgezahlt - für nur 1,1% der Rechnungssumme. Dies entspricht einer Effiktivverzinsung von weniger als 4% und liegt damit deutlich unter den Dispozinsen!

Durch die Vorausfinanzierung der Patientengelder habe ich mein Geld innerhalb weniger Tage, kann dadurch meine Liquidität besser planen und das viel preiswerter als mit meinem Dispositionskredit.

Dr. Verena G., Frauenärztin, Hamburg

Beim Tarif factorflex ist die Vorfinanzierung sogar schon inklusive! Hier geben Sie die Auszahlfristen bzw. -termine vor oder lassen die Auszahlung ereignisorientiert erfolgen (z.B. Gehalts- oder Steuertermine!).